Seit vielen Jahren bemühen wir uns als Gast an der Schule – entsprechend unserer Satzungszwecke – unseren Schulkindern nicht nur den Wert gesunder, regional erzeugter Lebensmittel zu vermitteln, sondern auch das Interesse der Kinder für unsere schöne Kulturlandschaft und den Umweltschutz zu wecken. 

 

„Auch Brot muss wachsen“

Eine Aktion des Heimatvereins und des Gartenbauvereins

Korn einsäen

 

Korn ernten

 

Brot backen

 

 

Der Schulgarten

Gemüse anbauen/einsäen mit den ersten Klassen

 

Gesundes Pausenbrot

 

Gemüsesuppe kochen mit den 2. Klassen für alle Grundschüler

 

Apfelsaftpressen mit den 2. Klassen

Direkt vor der Schule, auf dem sog. Lapper Anger, erläutert Carsten Voigt vom Landschaftspflegeverband Traunstein den Schülern auf der Streuobstwiese den Unterschied Obstplantage/Streuobswiese und deren Bedeutung für unsere Insekten und Vögel.

 

Wasser unter der Lupe mit den 4. Klassen

Die Gözinger Ache verläuft entlang dem Achenpark, der nicht nur als Pausenhof für die Schule, sondern auch für viele Veranstaltungen genutzt wird. Mit einem Naturführer oder Biologen sammeln die Schüler kleine Lebewesen in der Ache, teilen diese ein und bestimmen so die Wasserqualität unserer Ache.

 

Ferienprogramm der Gemeinde

 

Sonstiges

Grundschule: Nistkästen für den Lapperanger

 

Hochbeete für den Kindergarten